Jefferson Ramos dos Santos

Diplomierter Bühnentänzer aus Brasilien, unterrichtet mit viel Wärme, Spaß und Authentizität. 

 

Seine Kurse reflektieren seine fundierten tänzerischen Grundlagen und seine langjährige Unterrichtserfahrung. Ein großes Anliegen ist ihm die authentische Vermittlung, jenseits gängiger Klischees.

Ich wurde 1979 in Brasilien, Salvador/Bahia geboren. Meine Tanzausbildung begann im 18. Lebensjahr.

 

Von 1998 – 2000 wurde ich als diplomierter Ballettlehrer, der zeitgenössischen und brasilianischen Volkstänze ausgebildet. Diese Ausbildung habe ich in klassischem Ballett der Schule des Kulturfonds des Bundesstaats Bahia abgeschlossen.

 

Meine Tätigkeit als Ausbildner und Choreograf in Ballett, Moderner Tanz, Jazz, Folklore und zeitgenössischen Tänze, unter anderen, Samba de roda, Samba no pé, Afro, Caboclinho, Frevo, Maracatu, Orixás, führte ich erfolgreich in demselbigen Institut bis 2003 aus.

 

Anschließend besuchte ich von 2003 – 2005 die Tanz Universität von Salvador, um meine Tanzausbildung zu perfektionieren.

 

Die Kunst des Bauchtanzes, Tribal Dance und Tribal Fusion begann ich 2009 in Wien zu erlernen und setzte mein Studium mit hervorragenden Lehrern wie Manca Pavli (Slovenia), Kami Liddle (USA), Sharon Kihara (USA), Rachel Brice (USA), Mardi Love (USA), Patrizia Zavorian (Germany), Sophia Chariarse (Germany), Samantha Emanuel (UK), Latifa Amar (A), Eliran Edri Amar (Israel), Anita Lalwani (USA), Stefanie Kelly (USA), Heather Stants (USA), Mat Jacob (Canada) und Mira Betz (USA) fort.


Sie sind so wie wir von Jefferson begeistert und möchten ihn auch bei ihrer individuellen Tanzshow, Veranstaltung oder Unterricht dabei haben. Gerne können wir einen Termin vereinbaren. Bitte füllen sie hierfür unser Kontaktformular aus. Wir freuen uns auf ihrer Anfrage.